Dorntherapie, Breuß-Massage

Die Dorntherapie ist eine besonders sanfte Methode, bei der die Lösung von Blockaden der Wirbel und Gelenke mit leichtem Druck erfolgt ohne ruckartige Bewegungen. Da alle Gelenke (inklusive Ileosacralgelenk) und die komplette Wirbelsäule behandelt werden, werden auch kleinste Blockierungen gelöst. Weil die Methode sehr sanft ist, darf Sie auch bei Spondylose-Patienten zum Einsatz kommen.

Die Dorntherapie kommt nicht nur bei Rückenbeschwerden und unterstützend bei HD, ED, Arthrose oder Cauda Equina zur Anwendung, sondern auch zur Mobilisation nach Verletzung, Krankheit, Hundesport und langen Spaziergängen oder Autofahrten.

Es ist sehr schön zu sehen, wie die Hunde während der Behandlung entspannen.

Zur weiteren Entspannung kann die Dorntherapie mit der Breuß-Massage kombiniert werden.